ALLGEMEINE EINKAUFSBEDINGUNGEN

I. Einführung

In diesen Einkaufsbedingungen (und in anderen Dokumenten, auf die hierin Bezug genommen wird) sind die Bedingungen zur Nutzung dieses Portals und zum Einkauf der Produkte auf demselben (im Folgenden die „Bedingungen“) festgehalten. 

Wir bitten Sie, diese Bedingungen vor Nutzung des Portals aufmerksam zu lesen. Wenn das Portal genutzt oder eine Bestellung hierauf getätigt wird, geht Tribu-3 davon aus, dass der Käufer nach Abschluss der Bestellung die allgemeinen Einkaufsbedingungen gelesen und sie uneingeschränkt akzeptiert hat, die zu jeder Zeit auf der Webseite eingesehen werden können. Sollten Sie mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sein, sollten Sie weder das Portal nutzen noch einen Einkauf hierauf tätigen.  

Diese Bedingungen können geändert werden. Sie tragen die Verantwortung dafür, die Bedingungen in regelmäßigen Abständen zu lesen, da die zum Zeitpunkt der Portalnutzung oder des Abschlusses des Kaufvertrags (wie im Folgenden genauer aufgeführt) geltenden Bestimmungen jeweils Anwendung finden.   

II. Ihre Daten

Die Informationen oder persönlichen Daten, die Sie uns über sich zur Verfügung stellen, werden gemäß den Bestimmungen zum Datenschutz behandelt. Wenn Sie unser Portal nutzen und sich insbesondere auf diesem als Kunde anmelden, stimmen Sie der Behandlung der genannten Informationen und Daten zu und erklären, dass die uns zur Verfügung gestellten Informationen und Daten wahrheitsgemäß und richtig sind.  

III. Nutzung des Portals

Wenn Sie dieses Portal nutzen und Bestellungen über dieses tätigen, verpflichten Sie sich dazu:  

1. Rechtsgültige Anfragen und Bestellungen zu tätigen.

2. Keine spekulativen, falschen oder betrügerischen Bestellungen zu tätigen. Sollten wir bemerken, dass eine Bestellung solcher Art getätigt wurde, sind wir dazu berechtigt, sie zu stornieren und die entsprechen Behörden zu informieren. 

3. Uns Ihre E-Mail-Adresse, Postadresse und/oder andere Kontaktdaten wahrheitsgemäß und fehlerfrei zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig stimmen Sie zu, dass wir diese Daten dazu nutzen können, um uns mit Ihnen in Verbindung zu setzen, falls es nötig sein sollte (siehe Datenschutzbestimmungen). 

Wenn Sie uns nicht alle benötigten Informationen zur Verfügung stellen, können wir Ihre Bestellung nicht fertigstellen.  

IV. Verfügbarkeit der Dienstleistungen und Lieferung

Die Artikel, die auf dieser Webseite angeboten werden, können in alle Länder der Welt versendet werden (Falls Ihr Land nicht in der Länderliste auftaucht, setzen Sie sich mit unserem Kundenservice in Verbindung, der sich schnellstmöglich um Ihre Anfrage kümmern wird). Tribu-3 liefert seine Produkte mit Hilfe von Kurierdiensten. Die maximale Lieferzeit einer Bestellung sowie die jeweiligen Tarife können Sie ihm Bereich Versand und Tarife einsehen, die Zählung beginnt am Folgetag der Bestellbestätigung. Sollte ausnahmsweise eine Verzögerung bei der Lieferung von einem oder mehreren Artikeln auftreten, wird der Kunde umgehend darüber in Kenntnis gesetzt. Die Bestellung gilt als übergeben, sobald das Produkt dem Kunden vom Lieferanten übergeben und dessen Empfang mit einer Unterschrift bestätigt wurde.   

Tribu-3 versendet die bestellten Artikel erst, wenn die Zahlungsbestätigung des Kunden eingegangen ist.  

V. Vertragsabschluss

Die Informationen in diesen Bedingungen und den auf dem Portal einzusehenden Inhalten stellen kein Verkaufsangebot dar, sondern sind eine Aufforderung, ein Vertragsangebot abzugeben.   

Die Bestellung wird erst wirksam, wenn der Kunde den Button „Akzeptieren“ bei der Bestellbestätigung angeklickt hat. Während des Auswahlprozesses des Produktes oder der Produkte und des Einkaufs kann der Kunde in jedem Moment bereits getätigte Schritte rückgängig machen und den Bestellprozess verlassen. Innerhalb von 24 Stunden nach Bezahlung erhält der Kunde eine Nachricht über die gezahlten Beträge und die angegebenen Daten. 

Vertragsobjekte sind nur diejenigen Produkte, die im Rahmen der Kaufbestätigung aufgeführt wurden. 

VI. Verfügbarkeit der Produkte

Obwohl Tribu-3 stets versucht sicherzustellen, dass alle auf der Webseite angebotenen Produkte verfügbar sind, kann es im Einzelfall dazu kommen, dass das vom Kunden gewünschte Produkt nicht verfügbar ist. In diesem Fall ist Tribu-3 dazu verpflichtet, dem Kunden innerhalb von 15 Tagen (ab dem Tag, an dem die Bestellung getätigt wurde) per E-Mail die voraussichtliche Lieferzeit für das gewählte Produkt mitzuteilen. Sollte es Tribu-3 nicht möglich sein, den gewünschten Artikel zu liefern, kann das Unternehmen dem Kunden die Lieferung eines Artikels mit ähnlicher Qualität und einem vergleichbaren Preis vorschlagen. Der Kunde kann diese Alternative zurückweisen, daraufhin wird dem Kunden der überwiesene Betrag umgehend zurückerstattet. 

VII. Rückgaberecht

7.1. Rücktritt

Der Kunde hat innerhalb von 14 Werktagen die Möglichkeit, ohne Angabe von Gründen vom Kaufvertrag zurückzutreten. Die Frist von 14 Werktagen beginnt ab dem Tag, an dem das Produkt empfangen wurde. Bevor der Kunde sein Rücktrittsrecht ausübt, kann Tribu-3 ihm eine Lösung vorschlagen, die auch im Interesse des Kunden sein könnte. In jedem Fall ist nur die Rückgabe von Produkten erlaubt, die sich in einem einwandfreien Zustand befinden. Sobald Tribu-3 die Produkte zurückerhalten hat, wird der hierfür überwiesene Betrag zurückerstattet. 

Tribu-3 trägt nicht die Versandkosten, die sich aus der Rückgabe von Produkten ergeben. Die Lieferkosten für die Rückgabe fallen zu Lasten des Kunden, außer bei der Rückgabe von fehlerhaften Produkten. Wenn Sie sich dazu entscheiden uns die Artikel zurückzugeben und die Kosten des Transports zu Ihren Lasten gehen, beachten Sie bitte, dass wir dazu berechtigt sind, Ihnen uns entstehende Kosten aufzuerlegen.   

Ihr Recht auf Rücktritt vom Vertrag gilt ausschließlich für die Produkte, die im gleichen Zustand zurückgegeben werden, in denen Sie sie erhalten haben. Bitte nutzen Sie für die Rücksendung die Originalverpackung oder fügen Sie diese dem Paket hinzu. Bitte senden Sie uns außerdem alle Anleitungen, Dokumente und anderen Verpackungen der Produkte zurück. Es kann keine Rückerstattung vorgenommen werden, wenn das Produkt, abgesehen von der bloßen Öffnung desselben, genutzt oder beschädigt wurde. Gehen Sie bitte deshalb sorgsam mit den Produkten um, die sich in Ihrem Besitz befinden. 

Nach Prüfung des zurückgesendeten Artikels werden wir Ihnen mitteilen, ob Ihnen die Rückerstattung der bezahlten Beträge zusteht. Die Rückerstattung erfolgt so schnell wie möglich, in jedem Fall aber innerhalb von 14 Tagen, nachdem Sie uns Ihren Wunsch nach Rücktritt vom Vertrag mitgeteilt haben. Die Rückerstattung erfolgt immer über dieselbe Zahlungsmethode, die sie bei ihrem Einkauf genutzt haben.  

7.2. Rückgabe von fehlerhaften Produkten

Der Empfänger ist dazu verpflichtet, nach Erhalt der Produkte deren Zustand zu überprüfen und alle Vorbehalte oder Reklamationen mitzuteilen, die er als notwendig erachtet. 

Im Fall von fehlerhaften Produkten, wird Tribu-3 eine Reparatur, einen Ersatz, einen Preisnachlass oder eine Auflösung des Vertrages einleiten, allesamt Maßnahmen, die für den Kunden kostenlos sind, sofern er den Fehler innerhalb einer Frist von zwei Jahren ab Lieferung angezeigt hat. Der Kunde muss den Verkäufer innerhalb von zwei Monaten nach Kenntnisnahme über diesen Mangel informieren. 

Anschließend wird das zurückgegebene Produkt untersucht und Ihnen dann per E-Mail innerhalb einer angemessenen Frist mitgeteilt, ob der Artikel zurückgegeben werden kann. Die Rückgabe des Artikels erfolgt so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb einer Frist von 30 Tagen, nachdem Sie die E-Mail erhalten haben, in der wir Sie über die Aufnahme der notwendigen Schritte zur Rückgabe des fehlerhaften Artikels in Kenntnis gesetzt haben. 

Die Beträge für Produkte, die aufgrund eines bestätigten Mangels oder Fehlers zurückgegeben werden, werden Ihnen vollständig zurückgezahlt. Die Rückerstattung erfolgt über dieselbe Zahlungsmethode, die sie bei ihrem Einkauf genutzt haben.  

Unbeschadet hiervon bleiben die von den geltenden Gesetzen vorgesehenen Rechte. 

7.3 Unter keinen Umständen kann ein personalisiertes Produkt zurückgegeben werden.

VIII. Schriftliche Kommunikation

Gemäß geltenden Vorschriften ist es erforderlich, dass ein Teil der Informationen oder Kommunikation, die wir Ihnen zusenden, schriftlich erfolgen muss. Wenn Sie diese Webseite nutzen, stimmen Sie automatisch zu, dass der Großteil der Kommunikation mit uns auf dem elektronischen Weg stattfinden wird. Wir setzen uns mit Ihnen per E-Mail in Kontakt und informieren Sie, indem wir Hinweise auf unserer Webseite veröffentlichen. Für vertragliche Zwecke stimmen Sie der Nutzung dieser elektrischen Kommunikationsmedien zu und erkennen an, dass jeder Vertrag, jede Benachrichtigung, Information und Kommunikation, die wir Ihnen auf elektronischen Weg zusenden, die rechtlichen Vorschriften zur Schriftform erfüllt. Diese Bestimmung beeinträchtigt keine der Rechte, die Ihnen vom Gesetz zustehen.     

IX. Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen, die Sie uns zusenden, sollen vorzugsweise über den Bereich Kontakt auf dem Portal versendet werden. 

Benachrichtigungen gelten in dem Moment als ordnungsgemäß gesendet oder empfangen, in dem sie auf unserer Webseite hochgeladen werden, 24 Stunden nachdem eine E-Mail abgesendet wurde. Um zu überprüfen, ob die Benachrichtigung übermittelt wurde, muss nur kontrolliert werden, ob die E-Mail an die vom Empfänger angegebene E-Mail-Adresse gesendet wurde. 

X. Teilweise Nichtigkeit

Sollte eine der vorliegenden Bedingungen oder eine Bestimmung des Vertrags rechtskräftig von einer zuständigen Behörde null und nichtig erklärt werden, bleiben die anderen Bedingungen weiterhin wirksam, ohne dass sie durch diese Nichtigkeitserklärung beeinträchtigt werden. 

XI. Rechte des geistigen Eigentums

Alle Inhalte unserer Webseite, wie Texte, Grafiken, Fotografien, Logos, Icons, Bilder sowie das Grafikdesign, der Quellcode und die Software sind alleiniges Eigentum von Tribu-3 oder einer dritten Partei, deren diesbezügliche Rechte im entsprechenden Umfang ordnungsgemäß auf Tribu-3 übertragen wurden und aus diesem Grund durch die nationale und internationale Gesetzgebung geschützt sind. 

Es ist ausdrücklich verboten, eines der Elemente, die in diesem geistigen oder wirtschaftlichen Eigentum stehen, für geschäftliche Zwecke zu verwenden oder sie zu verbreiten, zu verändern, zu beeinträchtigen oder zu dekompilieren.   

Der Verstoß gegen eines der genannten Rechte kann eine Verletzung dieser Bestimmungen sowie eine Straftat gemäß den Artikeln 270 ff. des (Spanischen) Strafgesetzbuches darstellen.  

Wenn Kunden ihre Beobachtungen, Meinungen oder Kommentare per E-Mail übermitteln, in den Fällen, in denen das aufgrund der Natur der Dienstleistungen möglich ist, wird davon ausgegangen, dass Tribu-3 die Genehmigung zur Wiedergabe, Verbreitung, öffentlichen Kommunikation, Verarbeitung oder Ausübung jedes anderen Nutzungsrechtes an solchen Beobachtungen, Meinungen oder Kommentare für die Zeit erteilt wird, die zum Schutz des Urheberrechts rechtlich vorgesehen ist und zwar ohne eine territoriale Beschränkung. Des Weiteren wird davon ausgegangen, dass diese Genehmigung unentgeltlich erfolgt. 

Um ein Design (Foto, Logo, Marke, Satz, Text, etc.) nutzen zu können, muss der Benutzer die Rechte an diesem Design besitzen. Im Zweifelsfall sollte der Kunde sich vor der Nutzung des Designs über dessen Rechtsstatus informieren. 

Durch das Hochladen des Self Packaging- Designs auf die Seite eines sozialen Netzwerks oder sogar die eigene Webseite, bestätigt der Kunde folgendes: 

• Dass er die Genehmigung hat, mit diesem Design zu werben. 

• Dass in dem Fall, dass sich ein Rechtsinhaber aufgrund rechtlicher Ursachen (unrechtmäßige Verwendung des Designs) mit Self Packaging in Verbindung setzt, dessen Forderungen direkt auf den Kunden übertragen werden. 

• Dass er anerkennt, dass es sich bei der unrechtmäßigen Verwendung eines Designs, das eingetragenes Eigentum einer anderen Person ist, nicht um ein kleineres Versäumnis handelt, sondern dass diese Tat mit hohen Sanktionen und Geldbußen bestraft werden kann. 

• Dass er dem Copyright-Vermerkt zustimmt.

Forderungen, die von Kunden aufgrund der Verletzung von geistigen oder wirtschaftlichen Eigentumsrechten im Zusammenhang mit einer auf unserer Webseite angebotenen Dienstleistungen erhoben werden könnten, sind an die folgende E-Mail-Adresse zu richten: legal@selfpackaging.com 

XII. Garantie- und Haftungsauschluss

Tribu-3 behält sich das Recht vor, den Zugriff auf das Portal sowie die Leistung einer oder aller Dienstleistungen, die auf demselben angeboten werden, in jedem Moment und ohne vorherige Ankündigung aus technischen oder sicherheitsbezogenen Gründen oder aufgrund von Kontrollmaßnahmen, Wartungen, elektrischen Ausfällen oder jeglichen anderen Motiven zu unterbrechen. 

Folglich garantiert Tribu-3 weder die Verfügbarkeit noch die zukünftige Weiterführung des Portals oder der Dienstleistungen. Der Kunde nutzt diese deshalb auf seine eigene Rechnung und sein eigenes Risiko, ohne dass Tribu-3 in diesem Zusammenhang zu jeglichem Zeitpunkt haftbar gemacht werden kann.   

Tribu-3 ist in keinem Fall verantwortlich für die Unterbrechung von Dienstleistungen oder Verzögerungen, Fehler oder Fehlfunktionen derselbigen und im Allgemeinen für mögliche andere   Unannehmlichkeiten, die außerhalb der Kontrolle von Tribu-3 liegen und/oder dem vorsätzlichen oder schuldhaften Handeln des Kunden und/oder unvorhersehbaren Ereignissen geschuldet oder auf höhere Gewalt zurückzuführen sind. Unbeschadet der Bestimmungen des Artikels 1105 des Spanischen Bürgerlichen Gesetzbuches zählen zu dieser höheren Gewalt außerdem und für die Zwecke dieser rechtlichen Bedingungen alle jene Ereignisse, die außerhalb der Kontrolle von Tribu-3 liegen, wie beispielsweise: Fehler von Dritten, Betreibern und Dienstleistungsunternehmen, Regierungsmaßnahmen, fehlender Zugang zu den Netzwerken Dritter, Handlungen und Unterlassungen von öffentlichen Institutionen, andere durch Naturereignisse ausgelöste Zwischenfälle, Stromausfälle, etc. und Angriffe von Hackern oder spezialisierten Dritten auf die Sicherheit und Unversehrtheit des Informatiksystems, sofern Tribu-3 angemessene Sicherheitsmaßnahmen gemäß dem aktuellen Stand der Technik ergriffen hat. In keinem Fall, gleich welche die Ursache ist, übernimmt Tribu-3 die Haftung für jegliche direkten oder indirekten Schäden, Folgeschäden oder den entgangenen Gewinn. 

Tribu-3 versucht im Rahmen der Möglichkeiten all jene Informationen auf der Webseite zu aktualisieren oder zu korrigieren, die nicht die Mindestansprüche an die Richtigkeit erfüllen. In diesem Zusammenhang ist Tribu-3 nicht zur Kontrolle verpflichtet und kontrolliert keine Inhalte, die von Kunden oder Partnern gesendet, verbreitet oder Dritten zur Verfügung gestellt werden, ausgenommen sind mögliche, in den geltenden Gesetzen vorgesehene, Fälle oder wenn es von einer zuständigen Justiz- oder Verwaltungsbehörde gefordert wird.     

Ebenso übernimmt Tribu-3 keinerlei Haftung für jegliche Art von Schaden oder Verlust, der durch einen Virus oder andere schädigende Elemente verursacht wurde, die in den Inhalten der Webseite vorhanden sein und das Informatiksystem oder das hierin gespeicherte Datensystem stören könnten. 

Tribu-3 übernimmt für den Kunden, der Dienstleistungen auf dieser Webseite wahrnimmt, keine Gewährleistung für dessen Passwörter sowie andere seiner Materialien, die die geistigen oder wirtschaftlichen Eigentumsrechte oder jegliches anderes Recht einer dritten Partei verletzten könnte. 

XIII. Haftung, Streitigkeiten und geltendes Recht

Tribu-3 kann nicht für einen Verstoß gegen den geschlossenen Vertrag verantwortlich gemacht werden, wenn dessen Ursache höhere Gewalt, eine technische Störung oder ein teilweiser oder vollständiger Streik insbesondere der Kurierdienstleister oder Transportmedien und/oder der Kommunikationsmedien, eine Überschwemmung oder ein Brand ist. Im Falle von Streitigkeiten wird sich der Vertragspartner zunächst an Tribu-3 wenden, damit es zu einer gütlichen Einigung kommen kann.  

Diese Einkaufbedingungen unterliegen den Gesetzen Spaniens. Die Parteien unterwerfen sich für die Lösung von Konflikten freiwillig den Gerichtshöfen und Gerichten Barcelonas und verzichten auf jeglichen anderen Gerichtsstand, ausgenommen dass es sich bei dem Kunden um einen Endverbraucher handelt. In diesem Fall sind die Gerichte am Wohnsitz des Benutzers zuständig.